Link verschicken   Drucken
 

BSV Abteilung Sitzball

Thorsten Stach

Telefon (05185) 384 Thorsten Stach

E-Mail E-Mail:

Vorstellungsbild

Sitzball ist eine Sportart, die gerade diejenigen ansprechen sollte, welche eine Behinderung durch den Verlust eines Beines oder Armes haben, aber trotzdem an einer Mannschaftsportart teilnehmen möchten. Das Spielfeld ist 8 m x 10 m groß und wird durch ein Netz bzw. Seil in der Mitte getrennt. Jedes Team hat 5 Spieler, wobei es auch gemischte Mannschaften geben kann.

 

Die Angabe muss über 3 Spieler eines Teams gehen. Der 3. Spieler schlägt den Ball dann über das Netz/Seil ins gegnerische Feld und versucht ihn so zu platzieren, dass das andere Team den Ball nicht zurückschlagen kann. Nach dem Schlag über das Netz/Seil kann das andere Team den Ball dann sofort wieder zurückschlagen. Sie können diesen aber auch über 3 Spieler spielen. Angabe hat das Team, welches den Fehler gemacht hat. Die Spielzeit beträgt, zumindest bei Turnieren, 2 x 7 Minuten. Zur Halbzeit werden die Seiten gewechselt.

 

Durch geschicktes rutschen versucht jedes Team so wenig Platz wie möglich dem anderen Team zu geben. Teilweise rutschen die Spieler auch aus dem Spielfeld heraus und schlagen den Ball gleich zurück.

Vorstellungsbild